Alle Konzerngesellschaften unter einem Dach vereint

EMAKINA CEE

Alle Konzerngesellschaften unter einem Dach vereint

HYPO NOE

AUFGABENSTELLUNG

Die HYPO NOE Landesbank ist die älteste und eine der größten Landesbanken Österreichs und blickt, 1888 als Niederösterreichische Landes-Hypothekenbank gegründet, auf langjährige Tradition und Erfahrung im Banken- und Finanzsektor zurück. Nach einer Teilprivatisierung 1996 steht der Bankkonzern seit 2007 erneut im 100-Prozent-Eigentum des Landes Niederösterreich. Um die einzelnen Konzerngesellschaften der HYPO NOE unter einem Dach zu vereinen, wurde EMAKINA CEE mit dem Relaunch des Dachmarkenportals beauftragt.

Nach intensivem Consulting und einer Workshop-Serie zur gemeinsamen Entwicklung einer digitalen Strategie wurden ein komplettes Redesign des Webauftritts und die technologische Modernisierung auf Basis des Content-Management-Systems von Kentico umgesetzt. Dabei wurden die geltenden CI-Richtlinien berücksichtigt, ohne die Eigenständigkeit der jeweiligen Konzerngesellschaften in Form und Funktion aus den Augen zu verlieren. Das Ergebnis sind hohe Emotionalität in Konzept und Layout, eine Vielzahl neuer Funktionalitäten sowie ein State-of-the-Art Responsive Design: Damit steht der Kunde auch digital im Fokus der Beratungsanstrengungen der HYPO NOE. Und das in jeder Lebenslage.

Lösungsbeschreibung

Zu den intelligenten Funktionalitäten zählen im ersten Schritt die Geolokalisierung und Personalisierung der Website als Teil eines erweiterten Online- & Offline-Beratungsprozesses sowie speziell aufeinander abgestimmte Verkaufsunterlagen, Schwerpunkte und Kampagnen. Somit ergeben sich zwischen Bank und Kunden viel mehr direkte Dialogmöglichkeiten über alle Geschäftsbereiche hinweg. 

Ein weiteres Ziel des Relaunchs war es, die Sichtbarkeit der Kernkompetenzen der HYPO NOE zu erhöhen. Dazu wurden die bestehenden Seiten zuerst einer tiefgehenden Analyse (Customer Journeys, Touch Points, Content) unterzogen und daraufhin Strategien zur Verbesserung (Tracking, Performance, laufende Analyse und Verbesserungen, Suchmaschinenstrategie) implementiert – immer in Hinsicht auf den maximalen Kundenfokus. Informationswege wurden verkürzt und die Zielfindung des Kunden etwa durch eine verbesserte Suche beschleunigt. 

Im Backend wurden Möglichkeiten zur laufenden Optimierung und Anpassung geschaffen. Somit kann ab sofort das Know-how der Mitarbeitenden laufend in die Kundenkommunikation mit einfließen.

Weitere praktische Tools, wie Haushaltsplaner, Wohnbau-, Finanzierungs-, Pensions- oder Mietkostenrechner, runden das Projekt ab und bieten responsive auf jedem Endgerät noch mehr Service für unterwegs. Mit den Produkten von Kentico wurde zudem das perfekte Content-Management-System für ein Projekt dieser Größe gewählt. Vor allem in Hinsicht auf die kommenden Projektphasen und die Erweiterungen der Funktionalitäten ist Kentico flexibel skalierbar und damit bestens für diese Aufgabe geeignet.


Mit knapp über einem Jahr Laufzeit für Phase 1 eines Projektes dieser Größenordnung haben wir gemeinsam mit dem Kunden eine äußerst schnelle und zielorientierte Umsetzung geschafft. Vor allem bei den neuen Features, die den Servicegedanken in den Vordergrund stellen, sieht man die ausgezeichnete und konstruktive Zusammenarbeit sehr gut. Ein perfektes Beispiel für eine gelungene Umsetzung des Omni-Channel-Ansatzes.

Gerhard HandlerCEO von EMAKINA CEE

KONTAKT

Sie planen ein ähnliches Projekt? Und Sie haben noch Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrer Anfrage und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Kontakt

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search