EU‘s-DSGVO in der Praxis – ein CMS, das mitdenkt

Kentico

Heutige Content-Management-Lösungen tracken, speichern und verarbeiten eine Unmenge von persönlichen und verhaltensspezifischen Daten der Webbesucher und nutzen diese, um beispielsweise Content zu personalisieren. Ob ein Unternehmen DSGVO-konform arbeitet, hängt zwar von einigen Faktoren ab – die richtigen CMS-Einstellungen sind aber eine wichtige Grundvoraussetzung.

Auf dem vergangenen Business Breakfast bei EMAKINA CEE gab Bart Omlo vom Softwareunternehmen Kentico den Gästen einen Leitfaden für die Umsetzung der neuen Bestimmungen und zeigte anhand von ersten Praxisbeispielen, wie der DSGVO-konformer Umgang mit datenverarbeitenden Systemen gelingen kann.

Präsentation downloaden





Vorname:
Nachname:
E-Mail:



By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Notice: Alle Felder sind Pflichtfelder.

Einige der genannten Veränderungen haben große Auswirkungen auf die Geschäftsprozesse von Unternehmen. Wir würden sehr gerne erfahren was Sie davon halten. Sind Sie für das Inkrafttreten der DSGVO schon gerüstet, welche Punkte sind Sie bereits angegangen und welche bereiten Ihnen Sorgen? Kontaktieren Sie uns!

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search